#1708 Saphirweizen

Es wird mal wieder Zeit für ein Weizenbier. Es passt gut zu den Temperaturen in dieser Jahreszeit und braucht glücklicherweise nur ganz kurz bis es reif ist. Meine bisherigen Weizenversuche zielten darauf ab besonders bananige Biere zu erzeugen, wobei die Rezepte dann auf dem Triticum Wormatia basierten. Diesmal sollte es ein bisschen ausgewogener zwischen Nelke und Banane sein und zum Glück gibts im Braumagazin einen sehr guten Artikel darüber, wie man hier was erreicht.

Rezept
Stammwürze 13°P
Bitterkeit: 18 IBU
CO2-Gehalt: 8,0 g/L

60% Weizenmalz, hell
25% Pilsner Malz
10% Münchner Malz II
5,0% CaraWheat

„#1708 Saphirweizen“ weiterlesen

#1604 They’re Minerals! Jesus, Marie!

Da sich das #1 Galaxy Pond Pale Ale so langsam dem Ende neigt und schön hopfige Ales zu den definitiven Favorites gehören, geht der vierte Sud wieder in diese Richtung. Inspiriert vom unglaublich leckeren 5am Saint von Brewdog (Rezept im DIY Dog veröffentlicht) haben wir diesmal ein Bier gebraut, das just for the heck of it nur Hopfensorten beinhaltet, deren Namen nach Edelsteinen oder klingen. Und das erinnerte gleich an Breaking Bad, deshalb der Name.

Rezept:
Stammwürze: 12,5°P
Bitterkeit: 30 IBU
CO2-Gehalt: 5,5 g/L

60% Pilsner Malz
15% Cara Hell
15% Münchner Malz
7% Brewferm Cara-Crystal
3% Caraaroma

„#1604 They’re Minerals! Jesus, Marie!“ weiterlesen