#1704 Hallertauer Sorachi Ace IPA

Mit diesem Sud beginnt dann die Sechser-IPA-Reihe. Der Hallertauer Sorachi Ace ist, wie bereits im Übersichtspost geschrieben, eine eigentlich nicht existente Hopfensorte, da sie offiziell nicht in Deutschland angebaut wird. Das „Original“ aus den USA soll aber ein ganz spezielles Aroma ins Bier bringen, nämlich „starkes Lemonaroma, Kokos“ (HdW) oder „Kinderpunsch, Litschi, überreife Orange, Orange, Ingwer, Zitronengras“ (Barth-Haas).

Rezept:
Stammwürze: 15,5°P
Bitterkeit: 70 IBU
CO2-Gehalt: 5,5g/Liter

92% Pale Ale Malz
8% Carahell

Einmaischen bei 60°C
Kombirast bei 67°C für 70min
Abmaischen bei 78°C

Hopfenkochen 75min
Magnum 50% 75min
Hallertauer Sorachi Ace 25% 10min
Irish Moss 0,1g/L 10min
Hallertauer Sorachi Ace 25% 5min
2g/L Hallertauer Sorachi Ace in den Whirlpool bei 80°C für 30min
Kalthopfung 5g/L Hallertauer Sorachi Acefür 4 Tage

Hefe: Safale US-05

Das Brauen:
Wieder einmal ein unauffälliger Brautag. Am Ende kamen allerdings 1°P zu wenig bei ein bisschen zuviel Bier raus.

Gärung und Lagerung:

Verköstigung:

Kommentar verfassen